Schliessen
Suche
Ergebnisse
Ostschweiz unter Währungsschock: Wie weiter mit dem Franken?
Das Tagungsthema «Kann Wachstum Sünde sein?» des diesjährigen EcoOst-Symposiums erhielt mit dem 15. Januar eine ganz neue Bedeutung: Seit dem Entscheid der Schweizerischen Nationalbank, den Euro-Mindestkurs aufzugeben, haben sich die Konjunkturaussichten auf einen Schlag deutlich verdüstert. Entsprechend waren die Folgen der Frankenstärke und die zu ergreifenden Massnahmen ein zentrales Thema des Symposiums – in den Gesprächen untereinander aber vor allem auch bei der kurzfristig organisierten Sondersession zum starken Franken. In mehreren Kurzreferaten, unter anderem von Regierungsrat Benedikt Würth, wurden verschiedene Aspekte beleuchtet. Realisation: Silvia Mathis
Publiziert am:
 Gefällt mir  Folgen

ÄHNLICHE VIDEOS